14.11.2009      11:00 Uhr        E-Jugend         SVS Merkstein  -   Concordia Oidtweiler  = 1 : 7

 

9. Spieltag:  Klarer Sieg im „Regenspiel“

 

 

Heute führte uns unser letztes Auswärtsspiel nach Merkstein.

Pünktlich zum Anpfiff um 11.00 Uhr begann es zu regnen. Doch wir Traumfussballer ließen uns dadurch nicht beeinflussen. Auch wenn der Rasen von Minute zu Minute schwerer wurde, das Spiel hatten wir sicher im Griff. 

Unsere Chancen häuften sich, nur leider waren wir wie schon im letzten Spiel bei der Verwertung unserer Möglichkeiten äußerst „bescheiden“. Höhepunkt dann in der 13.Spielminte. Innerhalb weniger Sekunden waren wir mindestens dreimal kurz davor, einen Treffer zu bejubeln – aber es klappte einfach nicht …. knapp vorbei, drüber, ….. in der 15.Minute dann endlich das verdiente 1:0. Nach einer präzisen Flanke von Alexander trifft Fabian ins Tor. Das Spiel blieb weiter einseitig und in der 23.Minute schließlich dann das 2:0 für uns Traumfussballer. Ein Schuss von Alexander wird von einem Gegenspieler abgefälscht und landet so unhaltbar im gegnerischen Tor. Na, das Tor wollen wir mal noch Alexander zurechnen … J

Mittlerweile hatten wir schon einige kräftige Schauer über uns „ergehen“ lassen und waren froh, als der Schiri dann pünktlich zur Halbzeit pfiff – 2:0 da war aber deutlich mehr möglich.

In der zweiten Spielhälfte wurde das Spiel bedingt durch den nassen und „glitschigen“ Rasen spielerisch etwas schwächer, aber durch die ein oder andere „Rutschpartie“ blieb es unterhaltsam. Und wir Traumfussballer waren deutlich erfolgreicher….

In der 33.Minute das 3:0 wieder unter Mithilfe der Merksteiner Jungs. Ein Schuss von der rechten Angriffseite von Luca wird von einem Abwehrspieler ins eigene Tor abgefälscht. Egal – auch hier notiert der Statistiker ein Tor durch Luca!

In der 37.Minute ein Angriff mit Seltenheitswert. Florian löst sich aus seiner Abwehrposition, wird nicht angegriffen und läuft weiter nach vorne – dann ein toller Doppelpass mit Fabian und es heißt 4:0. Torschütze: Florian! Klasse gespielt.

In der 40.Minute trifft erneut Fabian und jetzt war alles klar: 5:0.

Die Merksteiner waren nun völlig von der Rolle, verloren den Anstoß und so dauerte es gerade mal knapp 30 Sekunden, bis wir den nächsten Treffer bejubeln dürften. Lion erzielte das 6:0 mit einem sehenswerten Weitschuss in den Winkel – gut gesehen und gefühlvoll geschossen – sauber Lion!

Noch einmal 3 Minuten und dann war es erneut Lion, der traf. 7:0 in der 43. Spielminute.

Fast mit dem Schlusspfiff erzielten die Gastgeber noch den Ehrentreffer zum 1:7.

 

Wir Traumfussballer hatten das Spiel heute deutlich im Griff und hätten sogar noch mehr für unser Torverhältnis machen können. So wird es nun im letzten Spiel gegen Alsdorf recht schwer werden, die punktgleichen Beggendorfer noch von Platz drei zu verdrängen. Spannend wird es auf jeden Fall …….

 

Übrigens haben wir heute mit zwei Torhütern gespielt ….  Nein, nein – nicht gleichzeitig J .

Niklas in der ersten Spielhälfte, Joel dann im zweiten Spielabschnitt. Niklas hatte keine Gelegenheit, sein Können zu zeigen. Joel musste in der zweiten Spielhälfte zwei- dreimal alles zeigen, um einen entsprechenden Treffer zu vermeiden.

 

Insgesamt war der Sieg auch in dieser Höhe mehr als in Ordnung. Man muss immer mal wieder daran denken, dass wir bis auf eine Ausnahme alle 2000er sind, die Merksteiner aber bis auf eine Ausnahme alle 99er sind.

 

Concordia Oidtweiler:

Niklas – Joel N.

Florian – Joel R.

Fabio – Philipp –   Luca –  Lion

Talha – Alexander – Fabian

 

1:0       15.min             Fabian

2:0       23.min             Alexander

3:0       33.min              Luca

4:0       37.min             Florian

5:0       40.min             Fabian

6:0       40.min             Lion

7:0       43.min             Lion

7:1       50.min              SVS

mk

Kontaktdaten:


Ralph Münstermann

0163 - 7511962