24.05.2011 SuS Herzogenrath – Concordia Oidtweiler 2:5 (1:3)

 

Die Mannschaft zeigte großen Kampfgeist und drehte das Spiel, obwohl schon nach drei Minuten ein Gegentor kassiert wurde. Ein Fehler in der Abwehr ging dem Tor voraus.

 

Nach neun Minuten gleicht Nico mit einem tollen Tor aus.

Der Druck unseres Teams auf den Gegner nimmt zu.
Nach 19 Minuten trifft Nico erneut nach einer Ecke von Leon.

Es steht 2:1 für uns. Mit diesem Ergebnis geht's in die Pause.

Nach 33 Minuten schießt Justin von links flach ins Herzogenrather Tor - 3:1 für unser Team.
Zwei Minuten später wird Freddy gefault. Der Schiedsrichter entscheidet sofort auf Elfmeter.

Nico übernimmt die Verantwortung und trifft zum 4:1.

 

Herzogenrath macht Druck. Es folgt in 37. Minute ein Pfostenschuss der Gastgeber. Glück gehabt.

In der 41. Minute folgt eine Notbremse von Maurice. Die Herzogenrather schiessen den Freistoß in die Mauer und dann folgt der Pfiff zum Abseits.

 

In der 44 Minute folgt ein toller Pass von Timo, den Justin mit einem Volleyschuss über das Tor schießt.

In der 45. Minute schießen die Herzogenrather den Anschlusstreffer zum 2:4. Jetzt könnte es nochmal knapp werden.

Aber in Minute 52 trifft Justin erneut - es steht 5:2.

Es folgen noch ein paar tolle Angriffe unserer Jungs und auch noch ein Pfostenschuss durch Justin.

 

Dann pfeift der Schiedsrichter das Spiel ab. Der erste Auswärtssieg wurde geschafft - herzlichen Glückwunsch!

 M.G.

Kontaktdaten:


Ralph Münstermann

0163 - 7511962