So

01

Jul

2012

Die Traumfußballer auf Abschlußfahrt inkl. Turniersieg

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

23

Jun

2012

Zum Saisonabschluß der 10. Sieg im 10. Spiel

mehr lesen 0 Kommentare

So

17

Jun

2012

Die Traumfußballer sichern sich vorzeitig den Staffelsieg

Im Spitzenspiel gegen den Zweitplatzieren BW Aachen-Burtscheid gelang uns bei strahlendem Sonnenschein ein verdienter Sieg und somit sicherten wir uns am vorletzten Spieltag den Staffelsieg der Kreisliga Staffel 2. Im 9. Spiel gingen wir zum 9. Mal als Sieger vom Platz. Herzlichen Glückwunsch Jungs.

Wir spielten von Beginn einen sehr schönen Fußball und erspielten uns mit guten Pässen in die Tiefe tolle Torchancen. Diese wurden leider immer wieder vergeben. Erst in der 41. Minute gelang uns die 1:0 Führung durch Edin, nach Vorlage von Atakan. Dies war letztlich auch das Endergebnis. Die gesamte Mannschaft spielte heute mit nur einem Ziel, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen, taktische Vorgaben wurden mal zur Abwechslung gut eingehalten. Unsere beiden Mittelfeldmotoren Leon und Lion trieben unser Spiel permanent nach vorne, gingen keinen Zweikampf aus dem Weg und spulten zig Kilometer ab, einfach vorbildlich. Die Aachener waren mit unserem Spiel völlig überfordert.

Fazit: Bis auf die mangelhafte Torausbeute und eine Schwächeperiode zwischen der 20. und 30. Minute ein absolut tolles Spiel unserer Jungs.

0 Kommentare

Mi

06

Jun

2012

Beim eigenem Turnier belegten wir den zweiten Platz

Als gute Gastgeber begnügten wir uns mit dem zweiten Platz und überliesen der Mannschaft aus Würm Lindern den Turniersieg ;-).

Im ersten Spiel gegen Alem. Mariadorf waren wir die überlegene Mannschaft, aber ohne wirkliche Durchschlagkraft vor dem gegnerischen Tor. Wir erspielten uns lediglich 2 Torchancen, von der wir eine zum 1:0 Sieg nutzten. Im zweiten Spiel gegen den  SC Bardenberg setzten wir uns verdient mit 1:0 durch und genau so wie im letzten Vorrunden Spiel gegen Kellersberg, das mit 2:0 gewonnen wurde. Im anschließenden Finale waren  wir chancenlos gegen unseren  Angstgegner von Würm Lindern und verloren mit 0:2.

Sa

02

Jun

2012

Unser Team bekleckert sich nicht mit Ruhm beim SVS Merkstein

In unserem achtem Meisterschaftsspiel mussten wir heute in Merkstein ran und zeigten eine spielerisch recht schwache Leistung. In der ersten Hälfte dominierten wir zwar das Spiel, ohne wirklich zu glänzen und vergaben einige Torchancen recht fahrlässig. Erst in der 18. Minute konnte Niklas das 1:0 in seiner typischen Manier mit der Schulter erzielen, nach einer scharfen Flanke von Lukas. Nach der Halbzeit spielten wir für 1,5 Minuten eine wunderschöne Ballstafette, für mich das einzige Highlight heute. Danach kam der absolute Krampf, mit vielen Fehlern und vielen Einladungen an die Merksteiner doch ein Tor zu machen. Sie nahmen nur zwei Einladungen an, zum 1:2. In den letzten 8 Minuten holten wir dann die Brechstange raus (leider mit einigen unsportlichen Aktionen unsererseits)  und würgten uns noch zu dem etwas glücklichen 3:2 Sieg. positiv: Leon spielte heute eine vorbildliche Partie und Frederik zeigte in der zweiten Halbzeit einen sehr guten Einsatz.

Mo

28

Mai

2012

Turnier beim JSV Alsdorf

an diesem sonnigen Pfingstmontag spielten wir in Alsdorf  ein D11 Turnier. Da zum Treffpunkt traurigerweise  nur 10 Mann anwesend waren, mussten wir improvisieren und glücklicherweise fanden sich Manuel und lion die aushalfen. Im ersten Spiel mussten wir gegen Setterich ran und beendeten dieses Spiel mit einem sicheren und problemlosen Sieg von 2:0. Im zweiten Spiel gegen den JSV Alsdorf2  waren wir spielerisch gar nicht auf der Höhe und hatten auch nichts anderes zu tun, als sich über den Schiedsrichter aufzuregen, mit der Konsequenz  der Schwächung der eigenen Mannschaft durch eine 2 Minutenstrafe und eine rote Karte. Gerade bei so heißem Wetter und so wenigen Spielern eine richtig blöde Aktionen! Übrigens das Spiel endete 0:0. Im dritten Spiel gegen Viktoria Köln spielten wir ganz ordentlichen Fußball und hatten gute Möglichkeiten dieses Spiel auch zu gewinnen, doch leider fingen wir uns 2 Minuten vor Ende das 0:1 ein und nur eine Minute später das 0:2. Schade, aber hätten alle Mann auf den Platz den nötigen Einsatz gezeigt, wäre es anders ausgeganagen. Es reicht nicht aus, wenn sich 3 oder 4 Mann den A... aufreißen und der Rest über den Platz trabt. Fürs letzte Spiel mussten wir uns zwei Spieler beim JSV Alsdorf ausleihen, um überhaupt 11 Mann auf den Platz zu bringen, da zwei unserer Jungs wegen absoluter Erschöpfung nicht mehr spielfähig waren. Das Spiel endete mit 0:7 gegen die Erste Mannschaft des Gastgebers. Wir sahen leider im letzten Spiel von einigen Spielern eine absolute Leistungsverweigerung, sehr armseelig das Ganze! Ich lege einigen Jungs nahe, sich ernsthaft zu überlegen, ob sie für einen Teamsport geeignet sind.

Es spielten:  Dustin, Bojan, Berke, Lukas., Steffen, Niklas, Atakan, Edin,  Enrique, Frederik, Manuel und Lion

Di

22

Mai

2012

Meisterschaftsspiel gegen Eintracht Warden

Bei strahlendem Sommerwetter spielten wir heute unser 7. Meisterschaftsspiel und gingen wie erwartet als Sieger vom Platz. Mit einem 10:1 konnten wir den Tabellenletzten völlig souverän schlagen und ließen von der ersten Minute keinen Zweifel daran, dieses Spiel gewinnen zu wollen. Es wurde ansehnlich kombiniert, gut über die Flügel gespielt und es wurden Unmengen an Torchancen erspielt. Die Wardener erspielten sich keine einzige Torchance, das Gegentor war ein Gastgeschenk ;-).  Schöner Sieg, leider ohne große Aussagekraft.

So

20

Mai

2012

müde Krieger auf dem Turnier bei Rhen. Würselen

Beim dritten Turnier an diesem Wochende mussten wir uns mit dem letzten Platz begnügen. Mit 2 Niederlagen und 2 Unentschieden war leider mehr nicht drin, denn unsere Spieler waren körperlich und geistig teilweise völlig fertig. Der Trainer hatte mit der Annahme der großen Anzahl von Turnieren doch ein wenig übertrieben, vor allem da der Spielerkader momentan doch sehr begrenzt ist.  Im einzelnen spielten wir heute: 0:1 gegen Rhen. Würselen, 1:2 gegen Bor. Mönchengladbach Mädels, 0:0 gegen Westwacht Aachen und 0:0 gegen SV Breinig.

Sa

19

Mai

2012

Parkstad Limburg Cup ohne Erfolg für uns

Bei strahlenden Sommerwetter auf einer tollen Platzanlage lieferten wir das krasse Gegenteil zu den tollen Bedingungen. In 5 Spielen gingen wir 5 mal mit einer Niederlage vom Platz. Dies ist ein neuer negativ Rekord für uns! Wir waren von der ersten Minute an nicht bei der Sache, sondern liefen bzw. schlichen hinter unseren Gegnern her. Fehlpässe, Bewegung ohne Ball und Rückwärtsbewegung waren sehr schwach. Gefühlte Zweikampfquote lag bei 10:90%. In den 5 Spielen habe ich gerade mal 7 Torchancen für uns gezählt. Ein Turnier zum vergessen!

Do

17

Mai

2012

Erstes Feldturnier konnten wir mit dem 2. Platz beenden

Am Vatertag, bei schönem Maiwetter konnten wir einen mehr als verdienten zweiten Platz beim Turnier in Süggerath erreichen. In vier Spielen siegten wir 3 Mal(2:0 gegen DJK Gilrath1, 2:0 gegen die Gastgeber und 5:0 gegen Gilrath2) und verloren ein Spiel gegen Union Würm Lindern. mit 1:3. Trotz zahlreicher Spielerausfälle spielten wir auf gehobenen Niveau und können uns nur nachsagen lassen, dass wir zu viele unserer Torchancen zu fahrlässig vergeben haben. Auffällig gut agierte heute Bojan. Weiter so!

So

13

Mai

2012

Testspiel bei Westwacht Aachen

Mit einem neuen Spielerkader bestehend aus 98ern und 99ern absolvierten wir den ersten Test unter C-Jugend Bedingungen. Für das erste Mal gegen eine starke Mannschaft von Westwacht Aachen waren wir letztlich mit dem Spiel und dem 1:3 zufrieden und wir konnten erste Einblicke erhalten. 

Sa

12

Mai

2012

hitziges Lokalderby in Setterich

In einem emotinal geführten Spiel setzten wir uns ein wenig glücklich mit 3.0 durch.  In den ersten 10 Minuten zeigten wir unser gewoht gutes Spiel, das meist über die Flügel vorgetragen wurde. Es ergaben sich dadurch brauchbaren Torchancen.

Aber durch sehr intensive Zweikämpfe und teils sehr rüde Attacken unserer Gegner wurde uns schon sehr früh im Spiel  gezeigt, dass wir nur durch "Schön Spiel" zu keinem Erfolg kommen würden. Kämpferischer Einsatz und gutes Zweikampfverhalten waren gefragt.  Einige  Jungs waren leider nicht Bereit diese Zweikämpfe anzunehmen und so ergaben sich einige gute Torchancen für die Settericher, die sie zu unserem Glück teils kläglich vergaben. Unsere Chancen nutzten wir ebenfalls nicht. Erst nach der wieder Einwechslung von Niklas in der 50. Minute wurde der kämpferische Wille geweckt  und so erzielte auch er das 1:0 nach einer Ecke mit einer Kopf-Nacken-Schienbein Kombi (halt typisch Niklas). Nur eine Minute später, bei einem Konter, setzte sich Niklas wieder gut durch und stürmte auf den Torhüter zu, kurz vor ihm legte er den Ball quer und Lukas konnte den Ball ins Tor schieben.  Mit den Abpfiff erzielte Frederik noch das 3:0 nach einem Konter.

Fazit. kein schönes Spiel, weder auf noch neben dem Platz, aber nach dem 6.ten Sieg in Folge, die Tabellenführung gesichert.

Sa

05

Mai

2012

Überzeugender Sieg gegen SV Kohlscheid

In unserem fünften Meisterschaftsspiel siegten wir zum fünften Mal und konnten so unsere Tabellenführung weiter ausbauen. Im heutigen Spiel gegen den Tabellenzweiten ließen wir von der ersten Minute an keine Zweifel wer dieses Spiel gewinnen will. Unsere Jungs dominierten dieses Spiel in absolut überzeugender Art und Weise. Der Ball lief trotz der miserablen Platzverhältnisse wie am Schnürchen und wir sahen heute den besten 

Kombinationsfußball dieser Saison.Wir erspielten uns durch diese Art zu spielen zahlreiche Torchancen, die wir zwar zu häufig vergaben, aber es reichte trotzdem zu einem 5:0 am Ende. Heute kann ich keinen Spieler besonders herausheben, denn es war eine absolut überzeugender Auftritt der ganzen Mannschaft. Ein Lob an alle!

 

0 Kommentare

Sa

28

Apr

2012

Verdienter Sieg im Spitzenspiel bei Blau Weiß Aachen Burtscheid

Das Spiel in Aachen war geprägt von "tropischen Wetterbedingungen" und weiteren Verletzungspech. Allen Verletzten erstmal gute Besserung.

Das Spiel selber erinnerte sehr an das letzte Spiel gegen Merkstein. In der ersten Halbzeit ließen wir unseren Gegner mitspielen und ermöglichten ihm auch teils gute Torchancen, aber trotzdem mit einem spielerischen Vorteil für uns. In der 8. Minute mussten wir nach einem schnellen Konter das 0:1 hinnehmen. Nach weiteren 8 Minuten erzielte Lukas durch einen schönen Schlenzer das 1:1 Halbzeitergebnis. Vor und nach diesem Treffer nutzten wir leider eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten nicht. In der zweiten Hälfte spielten wir die Aachener an die Wand und erspielten uns unzählige Torchancen. Das 2:1 erzielte Edin nach einer tollen Vorarbeit von Atakan. Nach einem Befreiungsschlag unserer Gastgeber erzielten sie den 2:2 Ausgleich, durch deren Superstürmer Luis, der unserer Abwehr einige Mühe bereitete. Danach erzielte Lukas ein wunderschönes Tor aus ca. 15m Entfernung  zum 3:2 und kurze Zeit später traf Lion aus ebenfalls 15m in den Winkel zum 4:2 und krönte damit seine unglaublich Starke läuferische Leistung. Fazit: gegen den Tabellenzweiten konnten wir trotz personeller Probleme völlig verdient gewinnen und unseren ersten Tabellenplatz festigen.

Sa

21

Apr

2012

Im dritten Meisterschaftsspiel gab es den dritten Sieg

Im heutigen Spiel gegen den SVS Merkstein konnten wir einen letztlich sicheren 9:1 Sieg einfahren. Das Spiel startete sehr zerfahren, ohne richtigen Spielfluß und wir bauten unseren Gegner durch absolut überflüssige Fehler auf., obwohl wir nach 7 Minuten in Führung gingen. Folge war das 1:1 nach einem schlampgen Pass im Mittelfeld keine 3 Minuten später. Erst jetzt wurde langsam der Ernst der Lage gesehen, dass ohne konzentriertes spielen kein Erfolg möglich ist. Die Passfolgen wurden nun sicherer und das Spiel wurde immer mehr auf die Flügel verlagert und so erspielten wir uns einige gute Torchancen, die zwar teils kläglich vergeben wurden (mit der Innenseite ist es einfacher, als mit der Hacke ein Tor zu erziehlen), aber trotzdem für eine 3:1 Pausenführung reichten. Die zweite Halbzeit wurde völlig überzeugend von unseren Jungs gespielt. Die Merksteiner waren mit unserer spielfreude völlig überfordert und letztlich mit dem 9:1 noch gut bedient.

Mi

18

Apr

2012

Pokalhalbfinale wurde im Neunmeterschießen entschieden

Im heutigen Pokalhalbfinale mussten unsere Jungs bei Armada Euchen  Würselen ran. Bei sehr windigem Wetter wurde den zahlreichen Zuschauern eine sehr spannende und kämpferisch starke Partie geboten. Durch zahlreiche Ausfälle kranker und verletzter Spieler konnten wir leider nicht unsere sonst übliche spielerische Stärke zeigen, aber ein großteil ackerte bis zum umfallen, so wie von Trainer Rolf gefordert. Das Spiel war insgesamt ausgeglichen mit leichten Torchancenvorteilen für Armada Euchen, aber letztlich war das 0:0 nach der regulären Spielzeit und der Verlängerung ein gerechtes Ergebnis. Im Neunmeterschießen hatten wir leider kein Glück und verschossen 3 Strafstöße. Schade für die Jungs. Sehr gute Leistungen zeigten Timo, Alexander, Jan, Steffen und Frederik in der ersten Halbzeit. Der überragende Spieler war Luca.

Sa

14

Apr

2012

Ergebnisse in den Osterferien

Am 31.03 erspielten wir uns einen verdienten 2:1  Sieg beim DJK Gilrath.  Einziges Manko war eine mangelde Torausbeute.

Am 14.04 erreichten wir den 8 Platz beim sehr stark besetzten Kleinfeldturnier bei Falke Bergrath. Die Vorrunde konnten wir als zweiter beenden mit Siegen gegen Engelskirchen, Kellersberg und Falke Bergrath und einer Niederlage gegen den Bonner SC. In den Plazierungsspielen verloren wir gegen JS Wenau und SV Eilendorf.

Sa

24

Mär

2012

Ein Spiel mit zwei Halbzeiten in Warden

Im heutigen Meisterschaftsspiel bei Eintracht Warden spielte unsere Offensivabteilung in den ersten 30 Minuten guten Kombinationsfußball und zwangsläufig erzielten wir 7 Tore. In der zweiten Halbzeit kamen wir nicht über ein 2:1 hinaus, denn die vielen Torchancen wurden einfach nicht genutzt, es wurde größtenteils planlos und emotionslos gespielt und teils rumgebolzt.

Dann behalten wir doch nur die erste Halbzeit in Erinnerung und das Ergebnis von 9:1.

Di

20

Mär

2012

Das Pokalviertelfinale verdient gewonnen

Die Oidtweiler Jungs erspielten sich einen verdienten Sieg von 3:1 über den Sonderligisten von Rhenania Würselen.  Unsere Jungs übernahmen von Anfang an das Kommando und erspielten sich zahlreiche Torchancen, die wir leider nicht nutzten bzw. wir nur den Pfosten oder Latte trafen. Erst in der 26. Minute trafen wir zum 1.0 nach einer tollen Aktion von Freddy, die der Torhüter noch parieren konnte, aber den Abpraller konnte Edin mit dem Kopf verwandeln. In der zweiten Hälfte spielten wir weiter unser gutes Spiel und kamen verdient zum 3:0 durch Tore von Frederik und Jan. Da wir das dritte Tor zu ausgiebig feierten, kassierten wir das 3:1 wegen mangelder Konzentration. Aber egal, bis auf einige wenige Fehler ein wirklich gutes Spiel. Atakan lieferte heute wieder eine super Leistung. Neben ihm waren  noch Jan und Frederik auffallend gut. Es spielten: Timo, Manuel, Niklas, Luca, Alexander, Kai, Maurice, Christian, Jan, Lion, Steffen, Leon, Edin, Frederik, Atakan.

1 Kommentare

So

18

Mär

2012

Erstes Meisterschaftsspiel endet 2:1

Im ersten Saisonspiel spielten wir gegen den SC Setterich, bzw. wir versuchten es. Heute möchte ich nur das positive erwähnen: Das Spiel wurde verdient 2:1 gewonnen , d.h. die ersten 3 Punke sind eingefahren. Unser Torhüter hatte keinen Ballkontakt in der zweiten Halbzeit. Im Pokalspiel am kommenden Dienstag sollten wir uns umbedingt steigern.

Mi

14

Mär

2012

Testspiel in Bardenberg: 2:1 Niederlage

Mit einer schwachen Vorstellung endete unser letztes Testspiel vor Saisonbeginn . Uns gelang es im ganzen Spiel nicht, irgendwelche Akzente zu setzten  und vorallem in der ersten Hälfte war es ein völlig planloses gekicke mit der Konsequenz eines 0:2 Rückstandes zur Halbzeit. Nach einigen Umstellungen in der zweiten Hälfte besserte sich die Situation ein wenig. Wir erkämpften uns einige Torchancen und kamen zum Anschlußtreffer durch Edin. Heute war ich nur mit der Leistung unseres Torhüters Timo wirklich zufrieden.

So

11

Mär

2012

Sehr starker Auftritt in der Casinocup Endrunde

Heute konnten wir unsere Lorbeeren ernten, nach einem tollen Qualiturnier vor 2 Wochen. Ziel war ins Halbfinale zu kommen um nette Sachpreise zu gewinnen.

Die Gruppengegner wurden als erstes ausgelost und wir mussten in der Vorrunde gegen die Mannschaften vom SVS Merkstein, dem Kohlscheider SV und Westwacht Aachen ran.

Im ersten Gruppenspiel gegen unsere Ex- Spieler Nico und Justin setzten wir uns mit 1:0 durch, nach einem tollen Flugball von Luca, quer durch Halle in den Lauf von  Niklas der sein erstes heutige Tor machte. Verdienter Sieg, dank des sturkturierteren Spielaufbaus.

Im zweiten Spiel gegen den KSV waren wir die ersten 2 Minuten nicht wirklich voll dabei, aber dann kam unser starkes Offensivspiel in Gang und wir "überrollten" die Gastgeber mit 5:0. Nun ging es im dritten Spiel um den Gruppensieg gegen den Bezirksligisten von WW Aachen. Uns reichte ein Punkt und wir kämpften, spielten  und hatten unsere Torchancen, aber durch einen mißglückten Abwurf unseres Torhüters direkt zum gegnerischen Stürmer fiel das 0:1, bei dem es blieb. Wir hätten zwar einen Punkt verdient, aber wenn man die Torchancen nicht nutzt...

jetzt mussten wir im Halbfinale gegen die megastarke Mannschaft von Süd West Köln ran, die ihre Vorrundenspiele mit 7:0, 7:1 und 2:0 gewannen. Wir mussten eng an den Gegner stehen, viel laufen und aggressiv spielen um überhaupt eine Chance gegen die "One Touch" Spieler aus Köln zu haben. Wir gaben alles und waren mehr als nur auf Augenhöhe mit unseren Gegnern. In der 4. Minute viel dennoch das 0:1, aber wir konnten in der 6. Minute durch Atakan ausgleichen und drückten weiter aufs Kölner Tor, aber nach einem Konter in der letzten Minute mussten wir die unverdiente 1:2 Niederlage hinnehmen. Schade!

Nun war das kleine Finale gegen SC Bardenberg erreicht, in dem wir einfach tollen Kombinationsfußball spielten und letztendlich verdient mir 3:0 gewannen. Torschützen waren der heute überragende Atakan durch 2 Treffer und Frederik mit einem geilen Kopfballtor.  Die 2-3 Konter die auf unser Tor rollten, konnte Timo mit Bravour abwehren.

Fazit: Mega geiles Turnier zum Abschluß der Hallenrunde!

Es spielten: Timo, Luca, Manuel, Leon, Atakan, Frederik, Lion Niklas und Edin

Sa

10

Mär

2012

Testspiel in Lichtenbusch beenden wir mit nur 10 Mann

Im heutigen Testspiel bei GW Lichtenbusch mussten wir uns mit einer 0:3 Niederlage und 3 verletzten Spielern zufrieden geben. In der ersten Halbzeit viel es uns auf dem perfekten Geläuf schwer zu unserem Spiel zu finden und so erspielten sich unsere Gastgeber die 1:0 Pausenführung. Sehr schlecht war das defennsiv Verhalten unserer Stürmer und Mittelfeldspieler, die unsere neufirmierte Abwehr nur unzureichend unterstützten.

In der zweiten Hälfte übernahmen wir immer mehr die Spielführung und erspielten uns einige Torchancen, die wir leider nicht nutzten. Dann fingen wir uns einen Konter ein und es hieß 2:0. Dann verletzte sich Elias noch und in der Aktion kassierten wir das 3:0. Die zweite Hälfte war trotz des Ergebnisses ganz ansehnlich. Überragender Spieler war heute Luca, der in der Innenverteidigung für 3 rackerte. Gute Besserung an Berke, Lukas und Elias.

Sa

03

Mär

2012

Testspiel in Merkstein endet mit 3:0

In einem einseitigen Spiel setzten wir uns verdient mit 3:0 durch. Dreifacher Torschütze war Edin Messi. Unser Torhüter hatte immerhin einen Ballkontakt in der zweiten Halbzeit. Das Spiel war geprägt von mangelnder Chancenausbeute und einem Spiel primär durch die Mitte, wo es halt sehr eng war. Eine nicht besonders intelligent geführte Partie.

So

26

Feb

2012

Casinocup Qualifikationsturnier

Durch eine gute Turnierleistung erspielten wir uns den Gruppensieg und somit haben wir das Endrundenturnier am 11.03 erreicht. Die Ergebnisse: 2:0 gegen Pannesheide durch zwei Tore von Atakan. Im zweiten Spiel gab es ein ausgeglichenes Spiel mit dem KBC und ein leistungsgerechtes 2:2. Die Tore erzielten Luca und Leon. Im letzten Spiel setzten wir uns verdient mit 2:0 gegen FV Vaalserquartier durch. Wieder gab es einen Doppelpack von Atakan. Fazit: spielerisch und kämpferisch sehr anständiges Turnier, Chancenauswertung bescheiden. Es spielten: Timo, Luca, Manuel, Leon, Frederik, Atakan, Lukas, Fabrizio und Lion.

Fr

17

Feb

2012

Termine

Dat. TYP Heim Gast Anstoß Treffen Infos
31.03 FS DJK Gilrath Conc. Oidtweiler 14:00 12:45 Kreisbahnstr/Bergstr
14.04 FT Bergrath 5+1
15:30 14:15 Josef-Artz-Straße 36
18.04 Po DJK Armada Euchen Conc. Oidtweiler 18:00 16:45 Am Berg Würselen
21.04 MS Conc. Oidtweiler SVS Merkstein 14:45 13:45
28.04 MS BW Burtscheid Conc. Oidtweiler 13:15 11:45 Branderhofer Weg 15
05.05 MS Conc. Oidtweiler SV Kohlscheid 14:45 13:45
12.05 MS SC Setterich Conc. Oidtweiler 13:15 12:15 Wolfsgasse Setterich
13.05 MS Westwacht AC Conc. Oidtweiler 10:45 09:45
17.05 FT Süggerath 6+1



19.05 FT Limburg NL Quali



20.05 FT Rhen. Würselen



23.05 MS Conc. Oidtweiler Warden 18:00

26.05 FT Limburg Endrunde



28.05 FT JSV Alsdorf
11:00 10:00 Schaufenbergerstr.
02.06 MS SVS Merkstein Conc. Oidtweiler 13:15 12:15 Geilenkirchener Str
06.06 FT Conc. Oidtweiler
17:00

17.06 MS Conc. Oidtweiler Burtscheid 12:00 11:00
23.06 MS Sv Kohlscheid Conc. Oidtweiler 14:15 12:45 Casinostr.
30.06 FT SV Buchholz05 8+1



So

05

Feb

2012

5. Platz beim Turnier von Alemannia Mariadorf

Beim sehr gut besetzten Turnier in Mariadorf mussten wir im  ersten Spiel gegen unseren Angstgegner vom SC Kellersberg ran. Mit vorbildlichen Einsatz und Spielfreude gewannen wir verdient mit 4:0. Im zweiten Spiel gegen Hennef warfen wir viele unserer guten Eigenschaften aus dem ersten Spiel über Bord und unterlagen der guten Mannschaft aus Hennef mit 0:4. Im letzten Vorrundenspiel musste ein Sieg her um ins Halbfinale zu kommen und unser Gegner war Westwacht Aachen. Unsere Jungs legten gut los, doch nach zwei Kontern hieß es 0:2 nach nur 3 Minuten. Unsere Spieler ließen sich davon nicht beirren und spielten und kämpften weiter. Wir erspielten uns einige gute Torchancen wo von wir zwei zum 2:2 nutzten. Bis auf das Hennef Spiel eine sehr gute Turnierleistung und vor allem eine sehr gute Leistung unseres Torhüters Timo.

So

29

Jan

2012

Turnier in Jüngersdorf endet mit spannendem Finale

Beim heutigen Turnier in Jüngersdorf überzeugten wir mit einer sehr guten Leistung, Ausnahme war die Torausbeute. Im ersten Spiel gegen Jackerath/Opherten hatten wir den Gegner über die gesamte Spielzeit im Griff und siegten mit 1:0 durch ein Tor von Hakan. Vor dem Spiel hatte dieser Gegner noch über unser Aufwärmprogramm gelacht, nach dem Spiel hatten sie dann nichts mehr zu lachen ;-).

Im zweiten Spiel gegen GFC Düren nutzten wir  unsere zahlreichen Torchancen nicht.  Ein genialer Alleingang des Düreners mit der Nummer 11 gegen 3 unserer Leute endete mit dem Gegentreffer.

Im dritten Spiel musste ein Sieg gegen den Gastgeber her und unsere Jungs legten sich ins Zeug und erspielten sich Torchancen, aber es gelang einfach nicht den Ball im Tor zu versenken. Erst nach einem Foul im Strafraum, konnte Frederik den folgenden Strafstoß zum 1:0 Sieg verwandeln. Somit war das Finale erreicht und wir mussten gegen die sehr starke Mannschaft vom FC Hürth ran, die die Vorrunde in der anderen Gruppe mit 3 deutlichen Siegen und ohne Gegentor durchliefen. Unsere Jungs hatten in den ersten Minuten des Spiels doch einigen Respekt vor dem Gegner und ließen sich nach hinten drängen, aber dann merkten sie, dass sie doch mithalten bzw. ihr Spiel spielen konnten und so entwickelte sich ein sehr gutes Finale mit dem Weckruf durch einem Pfostenschuss durch Lion in der 3 Minute, weiteren guten Torchancen auf beiden Seiten, die Dustin auf unserer Seite toll parierte. In der 5. Minute dann doch das 0:1, aber unsere Jungs steckten nicht auf und erzielten den verdienten Ausgleich zum 1:1 Endstand. Nun musste das 7 Meter Schießen her um den Turniersieger zu ermittelt und ich mache es kurz, wir unterlagen mit 2:3. Aber trotzdem ein wirklich sehr gutes Turnier unserer Kicker! Es spielten Dustin, Luca, Leon, Atakan, Frederik, Edin, Hakan, Niklas, Lion.

Mi

25

Jan

2012

Erstes Vorbereitungsspiel endet 5:2

Im ersten Testspiel bei Alemannia Mariadorf überzeugten wir mit einer geschlossenen mannschaftlichen Leistung und siegten letztendlich verdient mit 5:2 durch Tore von 2x Atakan, Fabrizio, Edin und Niklas.

Sa

21

Jan

2012

Turnier beim SC Kellersberg

Unser Turnier beim SC Kellersberg verlief durchwachsen mit einem Vorrundenaus. Im ersten Spiel gegen den JSV Alsdorf sahen wir ein zerfahrenes Spiel, mit Möglichkeiten auf beiden Seiten für einen Sieg, aber wie so oft machten wir einen kleinen Fehler mehr als die Alsdorfer und unterlagen mit 0:1. Im zweiten Spiel gab es eine deutliche 0:3 Niederlage gegen den Gastgeber. In diesem Spiel zeigten wir zwei Gesichter: In den ersten 7 Minuten waren wir die bessere Mannschaft mit den besseren Torchancen, die wir leider nicht nutzten. Dann fiel aus einem Konter das 0:1 und ab dann meinten einige Herrn nicht mehr laufen und kämpfen zu müssen und so fingen wir uns insgesamt 3 Tore in 2 Minuten. Ein wirklich trauriges Kapitel. In unserem letzten Spiel gegen GA Ofden setzten wir uns völlig problemlos mit 2:0 durch. Dieses Spiel dominierten wir von der ersten Sekunde, nutzten aber unsere Torchancen nur unzureichend, deshalb der recht knappe Sieg.

Es spielten: Dustin, Luca, Leon, Frederik, Lion, Manuel, Berke, Fabrizio und Steffen.


Kontaktdaten:


Ralph Münstermann

0163 - 7511962