Sehr gutes Auswärtsspiel !!

 

Waren wir beim letzten Bericht vom Spiel gegen Burtscheid noch beim Thema Schwarz und Weiß Berichterstattung, muss ich heute wieder viel Weißes berichten.

Es ist im Moment eine Achterbahnfahrt. Einer sehr gute Leistung vor 16 Tagen gegen Wenau folgte eine Katastrophale Leistung gegen Burtscheid, und jetzt wieder zurück zu einer guten Leistung gegen Ofden.

In den ersten 10 Minuten war das Spiel noch zerfahren. Aber mit dem 1:0 von Jeremy nach einer Ecke von Halil, hatten wir das Spiel im Griff. Dieses Tor gab uns sofort Selbstvertrauen, so dass wir im weiteren Verlauf des Spiels klar überlegen waren.

In der 17.Minute hatte Jeremy eine gute Gelegenheit die aber knapp drüber ging. Die Laufbereitschaft und die taktischen Vorgaben waren sehr gut in dieser Phase. Jeremy und Jan bereiteten viele Balleroberungen vor was die Jungs dahinter gut ergänzten.

Trotzdem mussten wir bis zur 32.Minute auf das 2:0 warten. Jan eroberte den Ball am gegnerischen 16er und konnte frei vorm Tor nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Halil ganz sicher zum 2:0. Nur 2 Minuten später narrte Maurice seinen Gegenspieler im 16er und wurde auch gefoult, so dass es wieder Elfmeter gab. Ganz abgezockt machte Halil auch den rein 3:0.

Jetzt ging es aber schlag auf schlag, in der 38.Minute machte Jeremy nach Vorarbeit von Jan das 4:0, und nur 2 Minuten später nach super Kombination (die letzen 4 Stationen bis zum Tor wurde direkt gespielt) machte Jeremy das 5:0. Jan bereitete das 2 Tor von Jeremy schon vor und holte einen Elfmeter raus, für mich war es das beste Spiel von Jan in dieser Saison, jetzt kommen wir dahin sein Spiel ein wenig zu verändern. Und es zahlt sich definitiv aus.

 

Innerhalb von 8 Minuten war das Spiel nach Hause gebracht. Und doch war es wichtig fokussiert zu bleiben, wir wollten nicht dass die gute Halbzeit zur Nichte gemacht wird mit Leichtsinnigkeit. Doch auch das hat die Mannschaft gut gemacht.

 

Was auch klasse war, das die eingewechselten Spieler sofort da anknüpften wo die anderen aufhörten. So hat jede Einwechslung nochmal Schwung gebracht.

 

Z.B Julian und Robin die auf einem sehr guten Weg im Moment sind, Schritte nach vorne zu machen in Ihrer Entwicklung. Die sehr engagiert waren in dem Spiel und auch schon sehr nah dran waren ein Tor zu erzielen. Gar kein Vergleich zu den Vorbereitungsspielen gegenüber heute. Da liegen schon Entwicklungs schritte drin. Oder auch Harun der nach seiner Einwechslung richtig gut nach hinten gearbeitet hat, und nicht nur das sechste Tor machen wollte.

 

Und natürlich auch Martin, der sich direkt in der 4er Kette einfügte und die gute Leistung von Patrick Fortführte. Gerade Martin der letzte Woche zu unrecht vom Trainer nach seiner frühen Auswechslung (die war allerdings berechtigt) nicht mehr berücksichtigt wurde. Daher auch vielleicht ein wenig verunsichert war. Da muss der Trainer definitiv Selbstkritik üben. Das war nicht gut.

Alles in allem war es eine sehr gute Mannschaftsleistung, jetzt müssen wir nur noch an unserer Konstanz arbeiten, damit ich nächste Woche nicht wieder alles Schwarz schreiben muss.




 

Kontaktdaten:


Ralph Münstermann

0163 - 7511962