Samstag, 08.03.2014 1.Spieltag Meisterschaft 11:00 Concordia Oidtweiler - Sportfreunde Hörn 4:2 (1:1)

1:0 Jeremy 2.Minute    Asisst Jan

1:1              6.Minute

 

2:1 Jan       42.Minute   Asisst Jeremy

3:1 Halil      49.Minute   Foulelfmeter ( Foul an Isa )

4:1 Jeremy 55.Minute   Assist Giulio

4:2              80.Minute

 


Das Spiel begann ziemlich rasant. Nach 2 Minuten stand es schon 1:0 für uns. Ein nicht unhaltbaren Torschuß von Jeremy wollte der Torwart mit dem Fuß abwehren , und trat dabei über den Ball. Leider hielt die Führung nicht lange, eine Unaufmerksamkeit von Timo nutze der Gegner zur Balleroberung , und schon stand es 1:1 in der 6.Minute.  Die erste Halbzeit war ausgeglichen , mit ein wenig mehr Spielanteilen und Ballbesitz auf unserer Seite.

Zur Halbzeit stellte der Gegner sein Spiel um, und spielte vermehrt mit langen Bällen. Das löste die Mannschaft taktisch aber sehr gut so das wir in der 2.Halbzeit klar überlegen waren.  Auch hier hatten wir einen Schnellstart. Nach 2 Minuten tankte sich Jeremy über die linke Seite durch lief auf den Torwart zu und hob den Ball auf die Latte , den Abpraller machte dann Jan zum 2:1 rein.

Keine 7 Minuten später wurde Isa im Strafraum gefoult und Halil verwandelte den Elfmeter sicher zum 3:1. Weitere 6 Minuten später machte Jeremy nach schöner Kombination das  4:1. So hatten wir alles innerhalb von 15 Minuten geregelt. Im weiteren Verlauf hätten wir mit ein wenig mehr Konzentration das Ergebnis locker auf 7:1 ausbauen können. Aber frei vor dem Torwart verzogen , Jannik , Robin , Jeremy , Harun noch weitere gute Möglichkeiten. So war es dem Gegner dann erlaubt in der Schlussminute noch den Anschlusstreffer zum 2:4 zu machen. Allerdings war es ein klares Foulspiel an Falko, und im Anschluss sogar Abseits.

Nichts desto trotz war es ein gutes Spiel von uns , teilweise in der 2.Halbzeit sogar ein sehr gutes.

Die Abwehr stand sehr stabil , mit 2 sehr starken Innenverteidigern Falko und Timo die überragend gespielt haben. Mit taktisch sehr gut agierenden 6 er, und gefährlichen Angreiffern. Das war wieder ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Kontaktdaten:


Ralph Münstermann

0163 - 7511962