Vorrunden Aus !!

 

Nach dem die Hallensaison bisher sehr gut für uns verlaufen ist, gab es dieses Mal eine sehr schlechte Leistung, teilweise blamabel.Im ersten Spiel gegen den Veranstalter Effeld stand es schon nach 6 Minuten 0:5. Da konnte man schon mit dem schlimmsten rechnen.Nach einer Steigerung ging das Spiel dann 2:5 aus.

Die Unterschiede zum Gegner waren eklatant.

Im Zweikampf verhalten um den Ball waren wir haushoch unterlegen. Das Umschaltspiel war gar nicht vorhanden, und der ein oder andere war Taktisch total überfordert. 

                         

Im zweiten Spiel gegen den SC Wegberg gingen wir sehr schnell in Führung, kurz darauf hätte es fast 2:0 gestanden aber die Latte hatte etwas dagegen.Leider hatten wir in dem Spiel auch etwas Pech, nach dem Lattenschuss macht der Gegner mit einem abgefälschten Schuss das 1:1.Auch wenn es Taktisch wieder schlecht gespielt war, so hat zumindest der Einsatz gestimmt.Überragend war in diesem Spiel Martin der alle seine Zweikämpfe mit Balleroberung abschloss, und die anderen toll mitgerissen hat.

Dass nach dem zwischenzeitlichen Rückstand zum 1:2, ausgerechnet ihm ein unglückliches Eigentor unterlief, zeigt auf wie viel Pech in diesem Spiel drinsteckte.

Und so ging das Spiel auch mit 1:3 verloren.

Das Endspiel war jetzt nicht mehr zu erreichen, aber auf Grund des guten Einsatzes konnte man mit einem besseren Gefühl in die letzten beiden Spielen gehen.

Doch das war ein Trugschluss.                                       

 

Im dritten Spiel gegen Gerderath(auch ohne Sieg bis dahin) gab es eine Blamage.Noch nicht mal so sehr vom Ergebnis, sondern viel mehr vom auftreten. Ich denke es sagt viel aus, das dieser Gegner nur ein Spiel im ganzen Turnier gewinnen wird, und in allen anderen Spielen nur auf 2 Tore Gesamt kommt. Aber gegen uns mit 3:0 gewinnt und es sogar schafft mit 3 gegen 4 in Unterzahl das 3:0 zu erzielen.

Dieses Spiel war die Krönung an schlechten Leistungen die ich bisher gesehen habe von uns. Trotz klarer Ansprache, trotz klarer Anweisungen nicht im Raum zu stehen, ganz eindeutigem erklären was jeder zu tun hat, sind einige richtig überfordert.

Im letzten Spiel gegen Ofden ging es dann auch um die goldene Ananas.

Die Stimmung und die Körperhaltung, hätten darauf schließen können dass es heftig wird.                                                         

Aber die Mannschaft kann einen immer wieder überraschen.

In den letzten erfolgreichen Turnieren mit der besten Hallenmannschaft, gewannen wir alle Spiele bis auf die Spiele gegen Ofden die endeten immer Remis.Doch diesmal gewannen wir 1:0 (durch Robin mit einer tollen Einzelleistung)und spielten nach einer 2 Minuten Strafe sogar fast 3 Minuten mit 3:4 weil der Schiedsrichter sich nicht gemerkt hatte wann unser Spieler runter musste.                                                                       

Da war soviel Leidenschaft, Wille, Überzeugung drin dass man sieht was man damit erreichen kann trotz ständiger Taktischer Fehler.In diesem Spiel war wieder Martin der alle mit gerissen hat, aber man muss auch unseren Torwart hervorheben.     

Wenn es eine Auszeichnung für den besten Torwart gegeben hätte, dann wäre er es gewesen. Unzählige Paraden, Unzählige Schüsse wehrte er ab. Ohne Ihn hätte es in jedem Spiel schlimmer ausgesehen.Ganz tolle Leistung Peter.

Zusätzlich ist auch Jeremy als Kapitän hervorzuheben , der immer versucht hat alle mit seinem Angament mit zu reissen.

Nur reichen leider nicht 3 von 9 bei einem Hallenturnier .

Fazit :

Als Trainer muss man im Nachhinein auch sagen dass die Zusammenstellung der Mannschaft auch nicht richtig war.

Und der Trainer darin auch seinen Teil zu der schlechten Leistung beitrug.

Im Hallentraining machte der ein oder andere noch einen guten Eindruck. Davon war jetzt aber nichts mehr zu sehen.

 

Die Zusammenstellung für das letzte Turnier am Sonntag ist noch mal überarbeitet worden. Das wird keine Garantie für eine Tolle Leistung mit einer guten Platzierung sein. Aber die Jungs haben sich als Hallenspieler herausgestellt und sollen dann auch jetzt den Abschluss der Hallensaison beschließen.

Für die anderen sollte jetzt die Konzentration auf die Rückrunde gelten, und die ein oder andere gute Leistung im Training der letzten Wochen zu bestätigen.

 

1.Peter 2.Martin 3.Halil 4.Jannik 5.Jeremy 6.Giulio 7.Patrick 8.Robin 9.Julian

 

Kontaktdaten:


Ralph Münstermann

0163 - 7511962